Behördlich angeordnete vorübergehende Studioschließung wegen des Coronavirus!

 

Liebe Mitglieder,

 

ab dem 02.11.2020 bleibt unser Studio leider bis auf Weiteres geschlossen.

wir hoffen, dass Ihr alle gesund seid und es Euch gut geht!

 

Wir sind dabei euch auch in diesem Monat sportlich zu unterstützen indem wir für euch ein Online-Training anbieten werden.

Dafür müssen wir aber zunächst herausfinden, wie die Nachfrage ist und wann ihr am besten ein Training zu Hause durchführen könnt (Uhrzeit). Wann und um welche Uhrzeit werden wir dann bekannt geben. Wenn Du Interesse hast Dich wieder gemeinsam mit uns sportlich zu betätigen, dann melde dich gerne unter den unten genannten Kontaktmöglichkeiten bei uns.

Dennoch hoffen wir, dass wir in naher Zukunft die Tore wieder öffnen können.

 

 

Wir freuen uns Euch hoffentlich bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Bis dahin, bleibt gesund.



Wir würden uns freuen Sie in unseren Räumen in der Fredersdorfer Chaussee 69-70 persönlich begrüßen zu dürfen


Wir sind ein Sportstudio für Frauen. Wenn auch Sie liebe Damen zwischen 16 und 99 Jahren zukünftig ausgeglichen und mit neuer Energie in den Tag starten wollen, dann kommen Sie zu uns.

Unser Sportstudio KörperAtelier bietet Ihnen ein ausgewogenes Konzept aus Kraft-, Ausdauer-, Beweglichkeits- und Balanceübungen an. Wir gehen auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ein und begleiten Sie auf dem Weg zu Ihren Erfolgen.

In einem gemütlichen und familiären Ambiente gehen wir in persönlichen Gesprächen Ihren Problemen auf den Grund und meistern gemeinsam mit Ihnen die kleinen und vielleicht auch großen Hürden. Ihre Trainingszeiten gestalten Sie flexibel nach Ihren Möglichkeiten und nähern sich so Schritt für Schritt Ihren Zielen.

 


Unser Team

Anke Knaack

Trainerin und sportliche Leiterin

Ich bin 47 Jahre alt und arbeite seit 1996 in der Fitnessbranche. 2010 absolvierte ich dann meine erfolgreiche Ausbildung zum Personal Trainer, mit den Schwerpunkten Fitness, Gesundheit und Entspannung. Mein Wissen vertiefte ich anschließend in mehreren Fitnessclub´s als Trainer und Clubmanager. Jetzt bin ich bereit, zusammen mit Euch, Wünsche, Ziele und Träume zu verwirklichen. Lasst es uns gemeinsam angehen, denn Erfolg kennt nur einen Weg

"TUN" !


Lars Knaack

Inhaber und kaufmännischer Leiter

Ich wurde am 05.04.1971 in Berlin geboren und bin für die kaufmännische Leitung im Sportstudio verantwortlich. Ihr werdet mich selten sehen. Ich wünsche Euch aber viel Erfolg und Spaß bei der Umsetzung Eurer Ziele und ich werde mich selbstverständlich gern um Eure vertraglichen Belange kümmern.

 




Unser aktuelles Angebot

 

 

 

 

Nutze die Chance auf ein kostenloses und unverbindliches Probetraining bei uns.

 

Wann, wenn nicht jetzt?

Wo, wenn nicht hier?

Wer, wenn nicht wir?

 

 

 


Was erwartet Sie bei uns

effizientes Training durch persönliche Trainingsbetreuung

gezieltes Training für Balance, Motorik, Kraft und Ausdauer

persönliche Trainingsgespräche

flexible Öffnungszeiten

Zirkeltraining und Power Plates

Körperanalysen

Ernährungsberatung

Steigerung der Lebensqualität

Spaß am Sport und Training mit Begeisterung

  BBP-Kurs, autogenes Training und Rücken-Fit-Kurs

 

 

 

... alle diese Leistungen erhalten Sie bei uns schon ab 39,95€ monatlich!

 

Öffnungszeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

8.00 - 12.00 und 14.00 - 20.00
9.00 - 13.00 und 14.30 - 20.00
8.00 - 12.00 und 14.00 - 20.30
9.00 - 13.00 und 14.30 - 20.00
8.00 - 12.00 und 14.00 - 19.00
9.00 - 13.00


Galerie

Unser Studio

Gästebuch und Kommentare

An dieser Stelle möchten wir Euch Gelegenheit geben Eure Meinung zu unserem Studio, unserem Team und natürlich auch zu unserer Website zu äußern. Wir würden uns freuen wenn Ihr uns sachlich kritisiert und uns Tipps gebt was wir verbessern können.

Aber bei aller Kritik vergesst bitte nicht das auch wir ab und an mal gelobt werden wollen. Wer anonym bleiben möchte schreibt im Namensfeld einfach ein Alias oder macht drei xxx.

Bitte beachten Sie, dass es sich an dieser Stelle um einen öffentlichen Kommentar handelt. Für Terminanfragen nutzen Sie bitte die Kontaktdaten oder das Feld "Ihr schneller Weg zu uns"!

Kommentare: 20
  • #20

    Dammenhayn (Donnerstag, 14 Januar 2021)

    Ich muss mich jetzt für einige Monate abmelden, hatte einen Unfall.

  • #19

    Katja (Sonntag, 22 November 2020 20:26)

    Ich Mitglied der ersten Stunde und auch weiterhin mehr als zufrieden. Mal schaffe ich es regelmäßig zum Sport, dann mal wieder eher nicht.
    Aber IMMER bin ich im Studio willkommen. Es wurde nich geurteilt, warum ich mal nicht da war. Alle Trainer verstehen ihren Job und holen mich da ab, wo ich gerade stehe oder es die Gesundheit zulässt. Toll.

    Zum Thema Corona, kann ich mich nur den Worten von Steffi anschließen.
    Es gab Informationen auf vielen Wegen. Okay, wenn man die Mailadresse nicht angegeben hatte, dann kann man natürlich nicht auf diesem Wege informiert werden. Sollen Anke und Lars dann jeden separat anrufen oder einen Brief schreiben? Das finde ich eine übertriebene Erwartungshaltung.
    Kommunikation funktioniert immer nach zwei Seiten.

    Auch als das Studio nach dem ersten Lockdown wieder aufgemacht hat, habe ich beim sporteln und quatschen mitbekommen, dass soweit möglich einvernehmliche Lösungen für allerlei Probleme gefunden worden sind.
    Schade, dass es anscheinend im Einzelfall nicht funktioniert hat.

    Zum Abschluss noch etwas Positives. Ich finde die online Trainings für die gegebenen Umstände in der aktuellen Zeit super. Ich logge mich regelmäßig ein und komme ordentlich ins Schwitzen. Vielen Dank dafür.

    Bitte haltet durch. Ich hoffe, ihr übersteht es und wir sehen uns alles gesund bald möglichst wieder.

    Bleibt gesund !

  • #18

    corinna (Freitag, 20 November 2020 11:49)

    Liebe Steffanie, das hat weder Mit Brieftaubensondern mit Kommunikation zu tun. Tatsache ist, das selbst Anke und Herr Knaak eingestanden haben, das sie einige Mitglieder nicht informiert haben,. Ich habe das schriftlich. Ich finde es toll, das sie zu den Informierten gehören. Wir haben Kommunikation versucht. leider keine Antwort. Sie müssen nicht urteilen, wenn Sie die Tatsachen nicht kennen. das hat auch mit Brieftauben nichts zu tun. Viel Spaß weiterhin

  • #17

    Stefanie (Montag, 16 November 2020 23:02)

    Also ... auch ich bin schon jahrelanges Mitglied und kann das überhaupt nicht bestätigen was andere Mitglieder hier beitragen... Mehrere Infos sind an uns raus .Ob persönlich oder per Mail .Da muss man sich fragen ob Brieftauben erwünscht gewesen wären. Jeder hat doch wohl die Nachrichten verfolgt und ist ja wohl auch verpflichtet sich Informationen seines Vertrages entsprechend einzuholen. Das die Besitzer vermutlich mit Exsistenzängsten kämpfen und vielleicht nicht sich bei jedem einzelnen melden ist ja wohl allzu verständlich.
    Ich persönlich fühle mit dem Team .Was müssen sie jetzt durchmachen..die Ungewissheit..die finanzielle Belastung wenn immer mehr Mitglieder sich weigern zu zahlen..Ich verstehe einen Sozialstaat so sich gegenseitig zu unterstützen in diesen Notlagen und dazu gehört seine Kleinunternehmen..sein Gastrogewerbe zu unterstützen..oder..oder...

    Ich hoffe und wünsche dem Körperatelier das sie es schaffen auch in dieser schweren Zeit durchzuhalten. Ich komme wieder sobald ihr wieder aufmacht..nutze die tollen Angebote auch ausserhalb des Fitnessraumes ..und wünsche allen Mitgliedern Gesundheit..Verständnis für andere und Umsichtigkeit �

  • #16

    Lars (Freitag, 13 November 2020 21:57)

    @Gudrun Ranze
    Auch bei Ihnen möchten wir uns bedanken und freuen uns, dass Sie Monate nach Ihrer Kündigung noch immer an das Training bei uns zurückdenken. Die kommentarlose Zusendung eines Attestes, im übrigen als Antwort auf die Mail die Sie angeblich nie erhalten haben, haben wir hinterfragt und als Antwort auf den dann ausgesprochenen Kündigungswillen den Vertrag außerordentlich gekündigt. Wir wünschen Ihnen und Frau Wichan-Liebe für die Zukunft alles Gute und möchte nochmals unsere Bereitschaft für eine konstruktive Kommunikation, zum Schutz der Persönlichkeitsrechte jedoch nicht im öffentlichen Bereich, zum Ausdruck bringen.

  • #15

    Gudrun Ranze (Freitag, 13 November 2020 12:35)

    Nun fühle ich mich auch genötigt zu schreiben. Erstens ich durfte, das was Corinna schildert, hautnah miterleben. Es ist wirklich so geschehen. Zweitens bekam auch ich keine Mail oder andere Nachricht vom Studio. Das müsste bemerkt worden sein. Ich habe dann auf drei Wegen versucht, Anke zu einem Telefonat zu bewegen. Sie hat sich gemeldet. Ich glaube, dass Anke bestätigen wird, dass dieses Gespräch von mir höfflich, freundlich und ohne Drohung geführt wurde. Ich habe meine Meinung kund getan, dass es meines Erachtens gut wäre, alle die sie nicht erreichen konnte, per Anruf oder Post zu kontaktiere. Denn ehrlich, dass hatte ich erwartet. Mich erreichte danach keine Information. Ich war enttäuscht und auch ärgerlich. Anke und ich kennen uns länger, als ich das Sportstudio besuche. Wir haben uns immer gut verstanden. Ich denke, dass das Anke bestätigen kann. Zu dieser Zeit ereilte mich ein schlimmer Bandscheibenvorfall, so dass ich im Rollstuhl gesessen habe bis zur Operation. Ich habe zweimal per Mail versucht, aus diesem Grund zu kündigen. Es erfolgte keine Antwort. Dann habe ich an die gleiche Mailadresse die Kündigung mit Attest im Anhang gesandt. Erstaunlicher Weise kam dann eine Bestätigung. Muss man so miteinander umgehen? Hätte ich mich am Telefon mit Drohungen melden sollen, damit etwas passiert?

  • #14

    Lars (Freitag, 13 November 2020 07:39)

    @ Corinna Wichan-Liebe
    Wir freuen uns das Sie mit unserm sportlichen Angebot sehr zufrieden waren. Falls ich am Telefon einmal etwas lauter geworden bin, nur um auch einmal einen Satz beenden zu können, möchte ich mich dafür entschuldigen. Den Rest Ihrer ominösen Behauptungen bitte ich Sie zu überdenken. Kritik ist für uns wichtig um unser Angebot immer weiter verbessern zu können, dann sollte Sie aber auch den Tatsachen entsprechen. Für eine konstruktive Kommunikation stehe ich Ihnen gern unter den bekannten Kontaktmöglichkeiten zu Verfügung.

  • #13

    Dori (Donnerstag, 12 November 2020 12:58)

    Hallo liebe Corinna , ich bin auch Mitglied dieses Studios und kann dir leider nicht beipflichten. Bei der 1. und 2. behördlich angeordneten Schließung des Studios wurden wir jeweils per Mail und mündlich informiert. In den Mails wurden wir gefragt, ob die Beiträge in vollen Umfang abgezogen werden dürfen. Das Studio bietet jetzt online Kurse an, die viel Spaß machen . Jede Mail wird eigentlich immer beantragt, Vielleicht sollten wir alle lernen freundlicher miteinander umzugehen.

  • #12

    Corinna Wichan-Liebe (Donnerstag, 12 November 2020 11:21)

    Als ich vor einiger Zeit Mitglied in diesem Sportstudio wurde, habe ich mich sehr gefreut. Die Atmosphäre war sehr angenehm. Die Leiterin und die Trainerinnen haben sich Intensiv um uns gekümmert. Es hat Spaß gemacht bis zur 1.Schließung des Sportstudios Ende Februar wegen Corona .Dann mußte ich feststellen, das das Geschäftsgebaren des kaufmännischen Leiters sehr dubios war. .Ohne jede Information ,ohne Erbringung von Leistungen, ohne Kommunikation und bar jeder rechtlichen Grundlage wurden meine Beiträge die nächsten Monate weiter eingezogen. Trotz Hinweis anderer Mitglieder erfolgte keine sichtbare Reaktion. Als ich mich dann per Mail beim Studio gemeldet habe, war die einzige Reaktion eine Beschimpfung von Herrn Knaak am Telefon.( Zeugen vorhanden ). Dann habe ich trutz diesem Verhalten von Herrn und Frau Knaak den Mitgliedsbeitrag März als Spende für das Sportstudio gewertet, die anderen Beiträge habe ich zurückgeholt. Es folgte eine außerordentliche Kündigung .Das Vertrauen ist nicht gegeben.
    Im November( zu Beginn der 2. Schließung) eine gerichtliche Forderung über einen angeblich nicht bezahlten Beitrag in Höhe von 20,63 +Gebühren .52,62 gesamt,
    Ich kann mit der Höhe des Betrages nichts anfangen. Es ist kein Monatsbeitrag und ich hatte keine Mahnung bekommen. Auch diesen Beitrag habe ich als Spende für schlechte Zeiten deklariert.
    Mit solchem Verhalten gewinnt dieses Sportstudio garantiert keine neuen Mitglieder, Kommunikation ist alles, wird aber nicht betrieben

  • #11

    Cornelia Krämer (Montag, 22 Juni 2020 14:31)

    Hallo, ich bin auf Ihre Seite aufmerksam geworden. Sie ist eigentlich ganz gut, aber ich würde Ihnen total gerne mal anhand eines Entwurfes zeigen, was man aus Ihrer Seite noch so rausholen könnte. Ich habe viel Erfahrung mit der Gestaltung von Websites. Über einen Anruf würde ich mich sehr freuen! Meine Handynummer: 01579-2482860 Lieben Gruß, Conny










  • #10

    Heidi (Dienstag, 05 Mai 2020 17:32)

    Kerstin, Ursel und ich sprechen oft über euch in dieser schweren Zeit. Wir vermissen die Trainingsstunden und euch sehr und hoffen sehr, dass wir uns bald beim Training wiedersehen.

  • #9

    Colle (Dienstag, 25 Februar 2020 22:19)

    Ich liebe Sport, Sport ist ein wichtiger und großer Bestandteil meines Lebens.
    Seit 2017 komme ich 3x in der Woche ins Studio.
    Bei euch wird es nie langweilig. Mal ist das Augenmerk auf die Ausdauer, mal auf die Balance, den Rücken, die Beine, den Po, die „Winkearme“ oder (immer sehr beliebt bei allen Mädels) den Bauch.
    Ihr denkt euch immer etwas Neues aus und habt auch immer eine Steigerung der jeweiligen Übung parat.
    Was liebe ich die Frage: „.... na is BESSER?“ - besser ist bei euch immer schwerer.
    Man wächst ja schließlich mit seinen Aufgaben �, so wird es selbst für jemanden der trainiert ist nie langweilig.
    Aber genau das ist was euch ausmacht. Ihr holt jeden dort ab wo er steht und geht auf jeden individuell ein, ohne zu überfordern oder (wie bei mir �) zu unterfordern.
    Ihr seid die Besten, macht weiter so!

  • #8

    Steffi (Dienstag, 25 Februar 2020 21:16)

    Also als ursprünglicher Sportmuffel habe ich durch euch Sport lieben gelernt...ich freue mich auf jede Sporteinheit... ihr seid ein tolles Team was jeden Sportler berät ..betreut... wir haben immer auch viel zu lachen was der Seele so gut tut... ich sage auch Danke und kann Negativaussagen nicht bestätigen ...

  • #7

    Doreen (Dienstag, 25 Februar 2020 20:28)

    Am 01.03. bin ich 2 Jahre dabei und ich habe in dieser Zeit 35 Kilo abgenommen. Das schafft man nur mit einem professionellen Team, dass ich in im Körperatelier gefunden habe. Ob es um Ernährung oder Ermutigung ging, ob es das anfeuern oder auch trösten ist. Hier fängt man dich auf , wo man gerade ist. Also für alle, die noch überlegen, hier ist man richtig aufgehoben.

  • #6

    Ursel Hirschfelder (Montag, 05 August 2019 15:56)

    Ich glaube es ist Zeit endlich mal Danke zu sagen . Heute möchte ich mich bei Dir Liebe Anke und deinem Taem ganz herzlich bedanken. Ihr habt mich in meiner schweren Zeit so gut begleitet und mich mit den Sport aufgebaut. Es macht mir immer sehr viel Spaß mit Euch zu trainieren oder Kurse zu belegen. Das Angebot ist sehr vielfältig und die Räumlichkeiten sind sehr schön. Ihr seit ein super qualifiziertes Team wo man sich einfach wohlfühlen muss. Ich komme sehr gern zum Sport und werde Euch mit Freude weiterempfehlen . Also nochmals vielen lieben Dank für die gute Betreuung.

  • #5

    Heidi (Freitag, 03 Mai 2019 18:23)

    Vor fast 2 Jahren kam ich mit der Diagnose Osteoporose zum Sportstudio. Ich musste ein Korsett tragen. Heute wurde mir bestätigt, dass ich mit meiner Leistungsfähigkeit weit über dem Durchschnitt gesunder Menschen meines Alters liege. Ein Korsett muss ich nun schon eine längere Zeit nicht mehr tragen.
    Ich möchte euch, dem Team, danke sagen, denn das habe ich euch zu verdanken!

  • #4

    Heike (Donnerstag, 02 Mai 2019 11:08)

    Ein super freundliches Team! @ Gerda: Ich finde deinen Eintrag echt unprofessionell. Ich kann das auch überhaupt nicht nachvollziehen. Was genau empfindest du denn unprofessionell? Find das nicht ok so annonym ein schlechtes Feedback abzugeben ohne zu benennen was genau nicht stimmt...Also ich kann nur sagen, dass ich schon in einigen Sportstudios trainiert habe, aber in keinem hatte ich dieses Gefühl das die Trainer MEIN Ziel verfolgen und mit mir daran arbeiten es auch zu erreichen. Vielen Dank dafür an euch Mädels!!!

  • #3

    Lars (Mittwoch, 01 Mai 2019 21:17)

    Danke für dein Feedback, um uns zu verbessern bräuchten wir aber etwas genauere Informationen. Schreib uns doch bitte über unsere Kontaktmöglichkeit weiter unten.
    Danke im vorraus und einen schönen Abend

  • #2

    Gerda (Mittwoch, 01 Mai 2019 20:22)

    Äußerst unprofessionell

  • #1

    Nadin (Montag, 21 Januar 2019 16:35)

    Ein wirklich tolles motivierendes Team, was mich hier begleitet. Ich komme immer gerne her und verlass das Training mit einem sehr gutem Gefühl. Jede Woche gibt es was neues zu entdecken und man merkt wie sich was in einem verändert. Die Atmosphäre ist sehr familiär und man kommt hier mit Frauen aller Altersgruppen in Kontakt. Regelmäßige Evaluationen mit seiner Trainerin zeigt einem die Erfolge auf. Sehr professionell und zugleich mit viel Spaß. Ich hab noch nie so ein tolles kleines Studio kennen gelernt. Hier trainiere ich gerne.

Ihr schneller Weg zu uns

Ihr Kontakt zu uns


Studio                          033439  512288

 

 

Fax                               033439  512290

 

 

Mail  info@sportstudio-koerperatelier.de

 

 


Ihr finden Sie uns

Sportstudio KörperAtelier

Fredersdorfer Chaussee 69-70

15370 Fredersdorf

Senden Sie uns eine Nachricht


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Stellenangebote

Wir sind auf der Suche!

Student/in (m/w/d) gesucht

Für unser Studio suchen wir ab sofort einen neuen dualen Studenten (m/w/d)

Zur Erweiterung unseres Teams und als Bereicherung für unsere Mitglieder suchen wir Dich!

DAS BIETEN WIR DIR:

  • Einen Ausbildungsvertrag für 42 Monate
  • Übernahme der kompletten Studiengebühren der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
  • Eine familiäre und freundliche Atmosphäre im Team sowie unter unseren Mitgliedern
  • Einen qualifizierten Einstieg in die Fitnessbranche
  • Eigenverantwortliche Aufgaben
  • Eine Aussicht auf die Übernahme nach Abschluss des Studiums
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Begeisterung für Sport, Fitness und Gesundheit
  • Teamfähigkeit

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbungsunterlagen inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf und deinem aktuellen Zeugnis an info@sportstudio-koerperatelier.de.

Arbeitsstunden: 30 pro Woche

Beginn: sofort

Art der Stelle: Ausbildung/duales Studium